Person Wortform
Präsens ich verteuere
du verteuerst
er, sie, es verteuert
Präteritum ich verteuerte
Konjunktiv II ich verteuerte
Imperativ Singular verteuere!
Plural verteuert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verteuert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verteuern

Worttrennung:

ver·teu·ern, Präteritum: ver·teu·er·te, Partizip II: ver·teu·ert

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈtɔɪ̯ɐn]
Hörbeispiele:   verteuern (Info)
Reime: -ɔɪ̯ɐn

Bedeutungen:

[1] transitiv: den Preis (einer Ware) erhöhen
[2] reflexiv: sich in seinem Preis erhöhen

Herkunft:

Ableitung von teuer mit dem Präfix ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] überteuern

Gegenwörter:

[1] verbilligen, vergünstigen

Beispiele:

[1] Aufgrund der Weltmarktlage wurde der Benzinpreis verteuert.
[2] Letzte Woche fielen die Milchpreise, diese Woche verteuern sie sich wieder.

Wortbildungen:

Konversionen: Verteuern, verteuernd, verteuert
Substantive: Verteuerung

Übersetzungen

Bearbeiten
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verteuern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverteuern
[1, 2] Duden online „verteuern
[1, 2] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „verteuern“ auf wissen.de
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „verteuern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „verteuern

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verfeuern, versteuern