vernarben (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich vernarbe
du vernarbst
er, sie, es vernarbt
Präteritum ich vernarbte
Konjunktiv II ich vernarbte
Imperativ Singular vernarbe!
vernarb!
Plural vernarbt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vernarbt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:vernarben

Anmerkung:

Das Verb wird überwiegend in der 3. Person Einzahl oder Mehrzahl verwendet.

Worttrennung:

ver·nar·ben, Präteritum: ver·narb·te, Partizip II: ver·narbt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈnaʁbn̩]
Hörbeispiele:   vernarben (Info),   vernarben (Info)
Reime: -aʁbn̩

Bedeutungen:

[1] über eine Wunde, die sich schließt und zu einer Narbe wird: sich mit einer Narbe schließen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb narben mit dem Derivatem ver-

Gegenwörter:

[1] nekrotisieren

Oberbegriffe:

[1] heilen

Beispiele:

[1] Die Wunde vernarbte nach 10 Tagen.
[1] Wir müssen abwarten, ob das Gewebe abstirbt oder sich doch noch vernarbt.
[1] Das Feuer hat sein Gesicht vernarbt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Wunde, Verletzung vernarbt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „vernarben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vernarben