veraltert (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
veraltert veralterter am veraltertsten
Alle weiteren Formen: Flexion:veraltert

Worttrennung:

ver·al·tert, Komparativ: ver·al·ter·ter, Superlativ: am ver·al·terts·ten

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔaltɐt]
Hörbeispiele:   veraltert (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet, nicht mehr aktuell

Abkürzungen:

[1] va.

Herkunft:

Partizip des Verbs veraltern[1]

Synonyme:

[1] veraltet, alt, altmodisch, antiquiert, obsolet, überholt, unmodern, unzeitgemäß

Gegenwörter:

[1] modern, aktuell

Beispiele:

[1] Die polnische Luftabwehr verfügte damals über 44 moderne und 112 veralterte 57mm-Geschütze sowie über 306 moderne 40mm- Geschütze.[2]
[1] Auch in der Ramm- und Vibrationstechnik werden leider immer noch veralterte Techniken angewendet.[3]
[1] Die Anlage ist komplett veraltert.
[1] „alte worte sind darum nicht auszumerzen, weil sie veraltert sind.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Veraltert“, dort in der Kategorie Falschschreibung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „veraltert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalveraltert
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „veraltert
[1] Babla
[*] Linguee, Beispielsätze

Quellen:

  1. dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „veraltert
  2. Europa am Abgrund - 1938, Marian Zgórniak. Abgerufen am 29. September 2015.
  3. Handbuch der Ramm-, Vibrations- und Einpresstechnik, Heinrich Otto Buja. Abgerufen am 29. September 2015.
  4. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „veraltern