unveränderlich

unveränderlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unveränderlich
Alle weiteren Formen: Flexion:unveränderlich

Worttrennung:

un·ver·än·der·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌʊnfɛɐ̯ˈʔɛndɐlɪç], [ˈʊnfɛɐ̯ˌʔɛndɐlɪç]
Hörbeispiele:   unveränderlich (Info), —

Bedeutungen:

[1] nicht zu verändern

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs veränderlich mit dem Präfix un- als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Synonyme:

[1] stabil, unveränderbar

Gegenwörter:

[1] labil, veränderlich

Beispiele:

[1] Ein Merkmal revisionssicherer Archivsysteme ist, dass sie die Informationen unveränderlich und verfälschungssicher archivieren.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unveränderlich
[*] canoonet „unveränderlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunveränderlich
[1] Duden online „unveränderlich

Quellen: