ungeschminkt (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ungeschminkt ungeschminkter am ungeschminktesten
Alle weiteren Formen: Flexion:ungeschminkt

Worttrennung:

un·ge·schminkt, Komparativ: un·ge·schmink·ter, Superlativ: am un·ge·schmink·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnɡəˌʃmɪŋkt]
Hörbeispiele:   ungeschminkt (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht steigerbar: keine Schminke tragend
[2] übertragen: freiheraus; nicht beschönigend

Sinnverwandte Wörter:

[1] natürlich
[2] direkt, ehrlich, freiheraus, geradeheraus, nackt, offen, unmissverständlich, unverblümt

Gegenwörter:

[1] geschminkt

Beispiele:

[1] Zufrieden betrachtete sie ihr ungeschminktes Gesicht im Spiegel.
[2] Ungeschminkt sagte er ihr die Meinung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] die ungeschminkte Wahrheit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ungeschminkt
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ungeschminkt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalungeschminkt
[1, 2] The Free Dictionary „ungeschminkt