beschönigen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich beschönige
du beschönigst
er, sie, es beschönigt
Präteritum ich beschönigte
Konjunktiv II ich beschönigte
Imperativ Singular beschönige!
Plural beschönigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beschönigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beschönigen

Worttrennung:

be·schö·ni·gen, Präteritum: be·schö·nig·te, Partizip II: be·schö·nigt

Aussprache:

IPA: [bəˈʃøːnɪɡn̩]
Hörbeispiele:   beschönigen (Info),   beschönigen (Info),   beschönigen (Info)
Reime: -øːnɪɡn̩

Bedeutungen:

[1] etwas als besser, schöner darstellen, als es in Wirklichkeit ist

Herkunft:

Ableitung eines Verbs zum Adjektiv schön durch Zirkumfixbildung (gleichzeitiges Anfügen eines Präfixes be- und eines Suffixes -ig; -en ist Flexion und hat mit der Wortbildung nichts zu tun.)

Synonyme:

[1] schönreden

Gegenwörter:

[1] schlechtmachen, schlechtreden

Beispiele:

[1] Romantische Darstellungen des Mittelalters beschönigen die finsteren Aspekte der Epoche.

Wortbildungen:

[1] Beschönigung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „beschönigen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beschönigen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeschönigen

Quellen: