umhaben (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich habe um
du hast um
er, sie, es hat um
Präteritum ich hatte um
Konjunktiv II ich hätte um
Imperativ Singular hab um!
habe um!
Plural habt um!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umgehabt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umhaben

Worttrennung:

um·ha·ben, Präteritum: hat·te um, Partizip II: um·ge·habt

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌhaːbn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] um den Körper gelegt haben, um den Hals gebunden haben, um das Handgelenk tragen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb haben mit dem Derivatem um-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anhaben, anziehen, umbinden

Beispiele:

[1] Im Urlaub habe ich keine Uhr um.
[1] Meine Oma hat immer eine Schürze umgehabt, wenn sie in der Küche war.
[1] Wieso hast du heute keine Krawatte um?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Schlips umhaben

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umhaben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umhaben
[1] The Free Dictionary „umhaben
[1] Duden online „umhaben

Quellen: