Hauptmenü öffnen

tibetobirmanische Sprache (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ tibetobirmanische Sprache tibetobirmanische Sprachen
Genitiv tibetobirmanischer Sprache tibetobirmanischer Sprachen
Dativ tibetobirmanischer Sprache tibetobirmanischen Sprachen
Akkusativ tibetobirmanische Sprache tibetobirmanische Sprachen
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die tibetobirmanische Sprache die tibetobirmanischen Sprachen
Genitiv der tibetobirmanischen Sprache der tibetobirmanischen Sprachen
Dativ der tibetobirmanischen Sprache den tibetobirmanischen Sprachen
Akkusativ die tibetobirmanische Sprache die tibetobirmanischen Sprachen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine tibetobirmanische Sprache keine tibetobirmanischen Sprachen
Genitiv einer tibetobirmanischen Sprache keiner tibetobirmanischen Sprachen
Dativ einer tibetobirmanischen Sprache keinen tibetobirmanischen Sprachen
Akkusativ eine tibetobirmanische Sprache keine tibetobirmanischen Sprachen
 
[1] pink (in Asien): Verbreitung der tibetobirmanischen Sprachen neben anderen Sprachfamilien in der Welt

Worttrennung:

ti·be·to·bir·ma·ni·sche Spra·che, Plural: ti·be·to·bir·ma·ni·sche Spra·chen

Aussprache:

IPA: [tiˈbeːtobɪʁˌmaːnɪʃə ˈʃpʁaːxə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nur Plural: im Himalaja und Südostasien gesprochene Sprachfamilie mit 330 Sprachen und rund 70 Millionen Sprechern
[2] Sprache, die Vertreter dieser Sprachfamilie ist

Oberbegriffe:

[1] Sprachfamilie
[2] sino-tibetische Sprache

Unterbegriffe:

[2] Birmanisch, Dzongkha, Lepcha, Newari, Tibetisch, Yi

Beispiele:

[1] „Im III. Band des Linguistic Survey hebt Grierson selbst die ausserordentlichen Schwierigkeiten hervor, die einer befriedigenden Klassifikation der tibetobirmanischen Sprachen im Wege stehen.“[1]
[1] „Die hrusischen Sprachen bilden eine kleine Untergruppe der tibetobirmanischen Sprachen, eines Primärzweiges des Sinotibetischen.“[2]
[2] „Ihre [die der Birmanen] tibetobirmanische Sprache ist als Schriftsprache hoch entwickelt; sie ist einsilbig wie das Thai und zerfällt in zahlreiche Dialekte.“[3]
[2] Limbu ist eine tibetobirmanische Sprache, die in Nepal, Bhutan und Indien von rund 360.000 Menschen gesprochen wird.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „tibetobirmanische Sprachen

Quellen: