těšit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
těšit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. těším
2. Person Sg. těšíš
3. Person Sg. těší
1. Person Pl. těšíme
2. Person Pl. těšíte
3. Person Pl. těší
Präteritum m těšil
f těšila
Partizip Perfekt   těšil
Partizip Passiv   těšen
Imperativ Singular   těš
Alle weiteren Formen: Flexion:těšit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: těšit se

Worttrennung:

tě·šit

Aussprache:

IPA: [ˈcɛʃɪt]
Hörbeispiele:   těšit (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemandem Trost spenden; trösten
[2] jemandem ein angenehmes Gefühl vermitteln; freuen, Freude machen, Freude bereiten

Synonyme:

[1] utěšovat

Beispiele:

[1] Uměla těšit nemocné a umírající.
Sie war im Stande, Kranke und Sterbende zu trösten.
[2] Těší mě.
Freut mich.
[2] Těší ho učit děti.
Es macht ihm Freude, Kinder zu unterrichten.

Wortbildungen:

potěšit

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „těšit
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „těšiti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „těšiti

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: těžit