selbig (Deutsch)Bearbeiten

DemonstrativpronomenBearbeiten

Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ selbiger selbige selbiges selbige
Genitiv selbiges selbiger selbiges selbiger
Dativ selbigem selbiger selbigem selbigen
Akkusativ selbigen selbige selbiges selbige

Worttrennung:

sel·big

Aussprache:

IPA: [ˈzɛlbɪç], [ˈzɛlbɪk]
Hörbeispiele:   selbig (Info),   selbig (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltend: der eben Genannte

Synonyme:

[1] nämlich, obgenannt

Sinnverwandte Wörter:

[1] derselbe, dieser, endesgefertigt, genannter

Gegenwörter:

[1] jener

Beispiele:

[1] „Wenn es nur den göttlichsten von allen Wesenheiten eigen ist, sich immer selbig und in gleicher Weise zu verhalten, wie Platon im Politikos (269 D 5f) sagt, und der Demiurg zu den göttlichsten Wesenheiten gehört, dann ist es ihm in einzigartiger Weise eigen, sich immer selbig und in gleicher Weise zu verhalten.“[1]
[1] „Zu klären sei noch, so brummt er, von welchem Ende der Wurst selbige zu betrachten sei: ‚Wo ist da unser Standpunkt?‘“[2]
[1] „Selbiges ließ dann gerne Wartezeiten von bis zu zwölf Stunden verstreichen, bis die Verbindung hergestellt war.“[3]
[1] „Selbiges muß auch dann gelten, wenn der beauftragte Makler seinem Klienten über einen anderen Makler im Rahmen eines ‚A-meta-Geschäftes‘ einen Interessenten zuführt.“[4]
[1] „Selbiges gelte für die Frauenhäuser in der Mongolei.“[5]
[1] „[Thurneysen] modifizierte die bestehende Bausubstanz nur an ganz wenigen Stellen, legte vor selbige eine breite Straße, um an sie die Neubaublöcke grenzen zu lassen.“[6]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „selbig
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „selbig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „selbig
[1] The Free Dictionary „selbig
[1] Duden online „selbig
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „selbig

Quellen:

  1. Matthias Baltes: Die Weltentstehung des platonischen Timaios nach den antiken Interpreten. Teil II, E. J. Brill, Leiden 1978, Seite 159 (Zitiert nach Google Books).
  2. Katja Schnitzler: Konferenz der Alphatiere. In: sueddeutsche.de. 9. März 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 13. Mai 2017).
  3. Jan Josef Liefers: Soundtrack meiner Kindheit. Rowohlt, Reinbek 2011, ISBN 978-3-499-62592-3, Seite 125
  4. Rechtssatz des österreichischen Obersten Gerichtshofs vom 10. Oktober 1983
  5. Erkenntnis des österreichischen Asylgerichtshofs vom 31. Jänner 2013
  6. Wien Geschichte Wiki: „Ringstraßenwettbewerb Projekt Nr.25“ (Stabilversion)