Hauptmenü öffnen

sein Damaskus erleben (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

seinen Tag von Damaskus erleben

Worttrennung:

sein Da·mas·kus er·le·ben

Aussprache:

IPA: [ˌzaɪ̯n daˈmaskʊs ʔɛɐ̯ˌleːbn̩], [ˌzaɪ̯n daˈmaskʊs ʔɛɐ̯ˌleːbm̩]
Hörbeispiele:   sein Damaskus erleben (Info), —

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: bei sich eine innere Wandlung hervorrufen und für sich eine bestimmte neue Auffassung (vom Leben, von Religiosität oder Ähnlichem) gewinnen

Herkunft:

Die Redewendung bezieht sich auf 3 Versionen eines Erlebnisses[1] innerhalb der Apostelgeschichte im Neuen Testament.[2][3][4][5][6][7][8][9] Dort wird an drei Stellen (Kapitel 9: Apostelgeschichte 9,1-9 LUT; Kapitel 22: Apostelgeschichte 22,5-16 LUT; Kapitel 26: Apostelgeschichte 26,12-18 LUT)[1] berichtet, wie der Christenverfolger Saulus auf seiner Reise nach Damaskus zum (nun christlich gewordenen) Paulus bekehrt wird.[2][3][4][5][6][7][8][9]

Synonyme:

[1] seinen Tag von Damaskus erleben

Sinnverwandte Wörter:

[1] wie kommt Saul unter die Propheten?, aus einem Saulus ein Paulus werden, sich vom Saulus zum Paulus wandeln/vom Saulus zum Paulus werden

Beispiele:

[1] „Der Gedanke paßt durchaus in sein patriarchalisches System hinein: er hat kein Damaskus erlebt, sondern bleibt der Alte, der den Arbeitern Wohlthaten aber nicht Rechte gönnt.“[10]
[1] „Aber eines Tages erlebte auch Luther sein Damaskus.[11]
[1] „Gerade die fähigsten und tatkräftigsten Mitglieder erlebten ihr Damaskus, und nicht wenige der Bekehrten saßen in dem Vorstand der Organisationen.“[12]
[1] „Zwar hat er mir gestanden, er habe heute wie Paulus sein Damaskus erlebt.[13]
[1] „Dieser Mann hat irgendwann einmal, so um 1965 herum, sein Damaskus erlebt, und nun mag er nicht aufhören darüber zu sprechen, daß er irgendwann einmal sein Damaskus erlebt habe.[14]
[1] „Hier machte er die Erfahrungen, die seinem Leben eine völlig andere Richtung geben sollten; in Balders Worten: »Er erlebte sein Damaskus.«“[15]
[1] „Bei Bense erlebte der junge Schriftsteller sein ‚semiotisches Damaskus‘.“[16]

Wortbildungen:

[1] Damaskuserlebnis

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. In zehn Bänden. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. 2. Band Bedi–Eink, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1999, ISBN 3-411-04753-4, DNB 96540790X, Stichwort »Damaskus«, Seite 742–743.
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Stichwort »Damaskus«, Seite 370.
[1] Sylvia Schmitt-Ackermann (redaktionelle Bearb.): Duden, Redensarten. Herkunft und Bedeutung. 2., überarbeitete und ergänzte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-70502-3, Seite 25.
[1] Werner Scholze-Stubenrecht et al.: Duden, Zitate und Aussprüche. Herkunft und aktueller Gebrauch. 7 500 Zitate, Aussprüche, Bonmots, Sentenzen und Aphorismen - von der klassischen Antike bis zur modernen Werbesprache, von der Bibel bis zum Fernsehfilm. In: Der Duden in 12 Bänden. Nach den Regeln der neuen deutschen Rechtschreibung überarbeiteter Nachdruck der 1. Auflage. Band 12, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1997, ISBN 3-411-04121-8, DNB 950682950, Seite 422.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Buch der Zitate und Redewendungen. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-71802-3, Seite 131.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04114-5, Stichwort »Damaskus«, Seite 150.
[1] Duden online „sein Damaskus erleben
[1] Wikipedia-Artikel „Damskuserlebnis
[1] Meyers Großes Konversationslexikon „sein Damaskus erleben

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Thomas Hoeveler: Paulus: Vom Verfolger zum Verkünder. Die Damaskuserzählungen der Apostelgeschichte (Apg 9; 22; 26) mit einem schulpraktischen Ausblick. In: Rudolf Hoppe, Kristell Köhler (Herausgeber): Das Paulusbild der Apostelgeschichte. Kohlhammer, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-17-020441-6, Seite 34 (Zitiert nach Google Books).
  2. 2,0 2,1 Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04114-5, Seite 150.
  3. 3,0 3,1 Sylvia Schmitt-Ackermann (redaktionelle Bearb.): Duden, Redensarten. Herkunft und Bedeutung. 2., überarbeitete und ergänzte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-70502-3, Seite 25.
  4. 4,0 4,1 Werner Scholze-Stubenrecht et al.: Duden, Zitate und Aussprüche. Herkunft und aktueller Gebrauch. 7 500 Zitate, Aussprüche, Bonmots, Sentenzen und Aphorismen - von der klassischen Antike bis zur modernen Werbesprache, von der Bibel bis zum Fernsehfilm. In: Der Duden in 12 Bänden. Nach den Regeln der neuen deutschen Rechtschreibung überarbeiteter Nachdruck der 1. Auflage. Band 12, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1997, ISBN 3-411-04121-8, DNB 950682950, Seite 422.
  5. 5,0 5,1 Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Buch der Zitate und Redewendungen. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-71802-3, Seite 131.
  6. 6,0 6,1 Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. In zehn Bänden. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. 2. Band Bedi–Eink, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1999, ISBN 3-411-04753-4, DNB 96540790X, Stichwort »Damaskus«, Seite 742–743.
  7. 7,0 7,1 Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Stichwort »Damaskus«, Seite 370.
  8. 8,0 8,1 Duden online „sein Damaskus erleben
  9. 9,0 9,1 Meyers Großes Konversationslexikon „sein Damaskus erleben
  10. Ernst Böhme: Berlliner Briefe. Ein Zeitbuch. Rippel, Hagen i. W. 1902, Seite 214 (Zitiert nach Google Books).
  11. Egon Friedell: Kulturgeschichte der Neuzeit. Kulturgeschichte Ägyptens. [1927]. Zweitausendeins/buch 2000, Frankfurt am Main/Affoltern am Albis 2009, ISBN 978-3-86150-893-9, Seite 203 (Linzenzausgabe des Wunderkammer Verlags, Neu-Isenburg, zitiert nach Internet Archive).
  12. Clara Zetkin: Zur Geschichte der proletarischen Frauenbewegung Deutschlands. [1928]. 2. Auflage. Verlag Marxistische Blätter, Frankfurt am Main 1979, ISBN 3-88012-532-5, Seite 50 (Reihe Marxistische Taschenbücher, 47, zitiert nach Google Books).
  13. Bruno Wille; aus dem Nachlass herausgegeben von Emmy Wille (Herausgeber): Der Maschinenmensch und seine Erlösung. Roman. J. Baum, Pfullingen in Württemberg 1930, Seite 136, DNB 578367998 (Zitiert nach Google Books).
  14. Dietrich Weber (Herausgeber): Deutsche Literatur seit 1945. In Einzeldarstellungen. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 1971, Seite 448 (Reihe Kröners Taschenausgabe, Band 382, zitiert nach Google Books).
  15. Rudolf und Ika Olden; Vorwort von Lion Feuchtwanger; herausgegeben und eingeleitet von Charmian Brinson und Marian Malet: »In tiefem Dunkel liegt Deutschland«. Von Hitler vertrieben - ein Jahr deutsche Emigration. In: Zentrum für Antisemitismusforschung (Herausgeber): Reihe Dokumente, Texte, Materialien. 11. Band, Metropol, Berlin 1994, ISBN 3-926893-20-6, Seite 9 (Zitiert nach Google Books).
  16. Walter Hinck: Zyklon über der Saar. Ludwig Harigs kleine Wolfskunde. In: FAZ.NET. 1. Oktober 1996, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 3. August 2013).