schniegeln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich schniegele
du schniegelst
er, sie, es schniegelt
Präteritum ich schniegelte
Konjunktiv II ich schniegelte
Imperativ Singular schniegel!
schniegele!
Plural schniegelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschniegelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schniegeln

Worttrennung:

schnie·geln, Präteritum: schnie·gel·te, Partizip II: ge·schnie·gelt

Aussprache:

IPA: [ˈʃniːɡl̩n]
Hörbeispiele:   schniegeln (Info)
Reime: -iːɡl̩n

Bedeutungen:

[1] leicht abwertend: sich fein zurechtmachen

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufbrezeln, herausputzen, herrichten

Oberbegriffe:

[1] zurechtmachen

Beispiele:

[1] „Holt Taschenspiegel und Taschenkämmchen heraus und schniegelt sich.“[1]
[1] „Sie liebt die schweren roten Samtvorhänge und die goldenen Litzen und die Plüschsessel und die kleinen Mädchen mit ihren Müttern, gestriegelt und geschniegelt und auf beste Manieren gedrillt.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] geschniegelt und gebügelt, geschniegelt und gestriegelt; fein schniegeln

Wortbildungen:

geschniegelt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schniegeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schniegeln
[*] The Free Dictionary „schniegeln
[1] Duden online „schniegeln

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: striegeln
Anagramme: englischen, Englischen


Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

snigel