schadhaft (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schadhaft schadhafter am schadhaftesten
Alle weiteren Formen: Flexion:schadhaft

Worttrennung:

schad·haft, Komparativ: schad·haf·ter, Superlativ: am schad·haf·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃaːthaft]
Hörbeispiele:   schadhaft (Info)

Bedeutungen:

[1] eine oder mehrere Beschädigungen aufweisend, nicht mehr im besten Zustand

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Substantivs Schaden mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -haft

Sinnverwandte Wörter:

[1] beschädigt, defekt, fehlerhaft, mängelbehaftet, mangelhaft, ramponiert

Gegenwörter:

[1] einwandfrei, fehlerlos, perfekt, tadellos

Beispiele:

[1] „Nach den Osterferien soll es zügig losgehen, schadhafte Straßen im Echinger Ortsgebiet zu sanieren.“[1]

Wortbildungen:

Schadhaftigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schadhaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schadhaft
[1] The Free Dictionary „schadhaft
[1] Duden online „schadhaft

Quellen:

  1. Schadhafte Straßen werden saniert. In: sueddeutsche.de. 3. April 2019, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 18. Februar 2021).