rymma fältet

rymma fältet (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

fly fältet

Worttrennung:

rym·ma fäl·tet

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] den Widerstand aufgeben und fliehen[1]; das Feld räumen[2][3][4]; wörtlich: „dem Feld entfliehen“

Herkunft:

Das Verb rymma → sv bedeutet unter anderem, sich aus aufgezwungenen Verhältnissen zu befreien, indem man sich von dort entfernt. Typisch ist die Wendung rymma hemifrån, - von zu Hause abhauen, durchbrennen. In der Redewendung rymma fältet kann sowohl das körperliche sich Entfernen gemeint sein, als auch die übertragene Bedeutung, dass man lediglich alle Gegewehr einstellt.[1] Ursprung ist das Schlachtfeld in einem Krieg, das man verlässt, um dem Feinde zu entkommen,[5] weil dieser überlegen ist oder gesiegt hat.[6]

Sinnverwandte Wörter:

[1] avstå, dra sig tillbaka, ge efter, lägga benen på ryggen, ta till flykten

Beispiele:

[1] Poliserna tvingades rymma fältet och söka skydd i sin tjänstebil.[7]
Die Polizisten wurden gezwungen das Feld zu räumen, und suchten in ihrem Dienstwagen Schutz.
[1] Rånaren drabbades av panik och rymde fältet.
Der Räuber wurde von Panik erfasst und räumte das Feld.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] tvinga någon rymma fältet

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 „rymma“, Seite 927
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 „rymma“, Seite 457
  3. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), „rymma“, Seite 994
  4. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 210
  5. Übersetzung aus Anders Fredrik Dalin: Ordbok öfver svenska språket. A.F. Dalin, Stockholm 1850–1853 (digitalisiert), „rymma“.
  6. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „rymma
  7. Boden-bo åtalas för hot och försök till våld mot tjänsteman. Abgerufen am 2014-1002-.