Hauptmenü öffnen

publizieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich publiziere
du publizierst
er, sie, es publiziert
Präteritum ich publizierte
Konjunktiv II ich publizierte
Imperativ Singular publiziere!
publizier!
Plural publiziert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
publiziert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:publizieren

Worttrennung:

pu·b·li·zie·ren, Präteritum: pu·b·li·zier·te, Partizip II: pu·b·li·ziert

Aussprache:

IPA: [publiˈt͡siːʁən]
Hörbeispiele:   publizieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv: der Öffentlichkeit kundgeben

Synonyme:

[1] herausgeben, veröffentlichen

Gegenwörter:

[1] depublizieren

Beispiele:

[1] Um sich in der Wissenschaft einen Namen zu machen, muss man in angesehenen Fachzeitschriften publizieren.
[1] „Gottfried August Bürger, dem es trotz des Erfolgs seiner Münchhausengeschichten nie gelang, sich am eigenen Schopf finanziell aus dem Sumpf zu ziehen, publizierte beispielsweise den Vorschlag einer Assekuranzkasse, mit der die Einnahmeausfälle durch Raubdrucke versichert werden sollten.“[1]

Wortbildungen:

[1] Publikation, Publizist

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „publizieren
[1] canoonet „publizieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpublizieren

Quellen:

  1. Bruno Preisendörfer: Der waghalsige Reisende. Johann Gottfried Seume und das ungeschützte Leben. Galiani, Berlin 2012, ISBN 978-3-86971-060-0, Seite 234.