perspektiva (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ perspektiva perspektivy
Genitiv perspektivy perspektiv
Dativ perspektivě perspektivám
Akkusativ perspektivu perspektivy
Vokativ perspektivo perspektivy
Lokativ perspektivě perspektivách
Instrumental perspektivou perspektivami

Worttrennung:

per·s·pek·ti·va

Aussprache:

IPA: [ˈpɛrspɛktɪva]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zweidimensionale Darstellung dreidimensionaler Gegebenheiten; Perspektive
[2] Punkt, von dem man etwas (Zukünftiges) betrachtet, Zukunftsaussicht, Entwicklungsmöglichkeit, Sichtweise, Blickwinkel; Perspektive, Aussicht

Beispiele:

[1] Kombinoval různé úhly záběrů a použil i ptačí perspektivu.
Er kombinierte diverse Aufnahmewinkel und setzte auch die Vogelperspektive ein.
[2] Rostoucí inflace ohrožuje perspektivu dlouhodobého růstu.
Die steigende Inflation gefährdet die Perspektive des langfristigen Wachstums.

Synonyme:

[1] pohled
[2] hledisko, vyhlídka

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ptačí perspektivaVogelperspektive

Wortfamilie:

perspektivní

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „perspektiva
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „perspektiva
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „perspektiva
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „perspektiva
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „perspektiva