oslavit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
oslavovat oslavit
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg oslavím
2.Person Sg oslavíš
3.Person Sg oslaví
1.Person Pl oslavíme
2.Person Pl oslavíte
3.Person Pl oslaví
Präteritum m oslavil
f oslavila
Partizip Perfekt   oslavil
Partizip Passiv   oslaven
Imperativ Singular   oslav
Alle weiteren Formen: Flexion:oslavit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Aussprache:

IPA: [ˈʔɔslavɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: Freude über ein markantes Ereignis, eine markante Person ausdrücken; feiern

Synonyme:

[1] uctít

Beispiele:

[1] „Nestihli jsme totiž dosud oslavit narozeniny některých členů rodiny, tak takhle uspořádáme všechno najednou.“[1]
Wir haben es nämlich bis jetzt nicht geschafft, die Geburtstage mancher Familienmitglieder zu feiern, also werden wir dann alle auf einmal organisieren.

Wortfamilie:

slavit, sláva, oslava, oslavný

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „oslavit
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „oslaviti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „oslaviti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „oslavit

Quellen:

  1. 100+1, 08/2020

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: osladit, oslovit