orel (Slowenisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Dual Plural

Nominativ orel orla orli

Genitiv orla orlov orlov

Dativ orlu orloma orlom

Akkusativ orla orla orle

Lokativ orlu orlih orlih

Instrumental orlom orloma orli

Worttrennung:

o·rel

Aussprache:

IPA: [ˈɔːrəw]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Adler

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] orlič

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Slovar slovenskega knjižnega jezika: „orel

orel (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ orel orlové
orli
Genitiv orla orlů
Dativ orlovi
orlu
orlům
Akkusativ orla orly
Vokativ orle orlové
orli
Lokativ orlovi
orlu
orlech
Instrumental orlem orly
 
[3] orel

Worttrennung:

orel

Aussprache:

IPA: [ˈɔrɛl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: großer Raubvogel; Adler
[2] Wahrzeichen von Herrschaft
[3] tschechische Bezeichnung für eine US-amerikanische Goldmünze

Weibliche Wortformen:

[1] orlice

Verkleinerungsformen:

[1, 2] orlík

Oberbegriffe:

[1] pták
[2] znak
[3] mince

Beispiele:

[1] Orel mořský je největší dravec vyskytující se v Česku.
Der Seeadler ist der größte in Tschechien vorkommende Raubvogel.
[2] Pruský orel má nápis jen německý.
Der preußische Adler hat nur eine deutsche Inschrift.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] orel skalníSteinadler, orel mořskýSeeadler
[2] hlava nebo orel — Kopf oder Adler, rakouský dvouhlavý orel — österreichischer Doppeladler, římský orel — römischer Adler

Wortbildungen:

orlí

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „orel
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „orel
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „orel
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „orel
[1] Wiktionary-Verzeichnis Tschechisch/Vögel