oř (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, m, belebtBearbeiten

Singular Plural
Nominativ oři
ořové
Genitiv oře ořů
Dativ ořovi
oři
ořům
Akkusativ oře oře
Vokativ oři oři
ořové
Lokativ ořovi
oři
ořích
Instrumental ořem oři

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ɔr̝̊]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔr̝̊

Bedeutungen:

[1] Zoologie: großer Einhufer; Ross

Synonyme:

[1] kůň

Oberbegriffe:

[1] jednokopytník

Beispiele:

[1] „Šestého jezdce nese o několik kroků napřed zchvácený oř.[1]
Den sechsten Reiter trägt einige Schritte voran ein erschöpftes Ross.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „
[1] seznam - slovník: „
[1] centrum - slovník: „
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portal

Quellen:

  1. Tschechischer Wikisource-Quellentext „Josef Kajetán Tyl, Poslední pohanka

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ɔr̝̊]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔr̝̊

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ des Verbs orat
ist eine flektierte Form von orat.
Dieser Eintrag wurde vorab angelegt; der Haupteintrag „orat“ muss noch erstellt werden.

Beispiele:

Oř, oř, oř, však víc nemůžeš, máš koníčky potrhany, a kolečka polámany, s pole jet musíš.“[1]
Pflüge, pflüge, pflüge, allein mehr kannst du nicht, du hast zerlumpte Pferdchen und gebrochene Räder, du musst vom Acker fahren.

Quellen: