neununddreißig (Deutsch)

Bearbeiten

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: neununddreissig

Worttrennung:

neun·und·drei·ßig

Aussprache:

IPA: [ˌnɔɪ̯nʊntˈdʁaɪ̯sɪç], [ˈnɔɪ̯nʊntˌdʁaɪ̯sɪç], [ˌnɔɪ̯nʊntˈdʁaɪ̯sɪk], [ˈnɔɪ̯nʊntˌdʁaɪ̯sɪk]
Hörbeispiele:   neununddreißig (Info),   neununddreißig (Info)
Reime: -aɪ̯sɪç

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahl zwischen achtunddreißig und vierzig
[2] kurz für: neununddreißig Jahre (alt)

Symbole:

[1] Arabische Ziffern für neununddreißig: 39
[1] Römische Ziffern für neununddreißig: XXXIX

Beispiele:

[1] Auf der Weide stehen neununddreißig Kühe.
[2] Nächstes Jahr werde ich neununddreißig.

Wortbildungen:

[1] neununddreißigste

Übersetzungen

Bearbeiten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalneununddreißig