Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

nej (Schwedisch)Bearbeiten

InterjektionBearbeiten

Worttrennung:

nej

Aussprache:

IPA: [̌nɛɪ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Partikel, die Ablehnung, Verneinung, Negation, Widerspruch bekundet, gewöhnlich auf eine Frage; nein

Gegenwörter:

[1] ja

Beispiele:

[1] Är du från Frankrike? Nej, det är jag inte.
Bist du aus Frankreich? Nein, das bin ich nicht.
[1] En kaka till? Nej, tack.
Noch einen Keks? Nein, danke.
[1] Nej, säger du det?
Nein wirklich, sowas sagst du?

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Svenska Akademiens Ordbok „nej
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (nej), Seite 612
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „nej
[1] Lexin „nej

Substantiv, nBearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) nej nejet nej nejen
Genitiv nejs nejets nejs nejens

Worttrennung:

nej, Plural: nej

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   nej (Info)

Bedeutungen:

[1] eine negative Antwort

Beispiele:

[1] Om du frågar mig får du ett blankt nej.
Solltest du mich fragen, bekommst du ein blankes Nein.

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (nej), Seite 612
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „nej
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „nej
[1] Lexin „nej

nej (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, m, indeklinabelBearbeiten

Singular Plural
Nominativ nej nej
Genitiv nej nej
Dativ nej nej
Akkusativ nej nej
Vokativ nej nej
Lokativ nej nej
Instrumental nej nej

Worttrennung:

nej

Aussprache:

IPA: [nɛj]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛj

Bedeutungen:

[1] Spitzenplatz; Superlative, best of, Fünfstern

Beispiele:

[1] To dílo má na svém kontě tři nej.
Dieses Werk nimmt drei Spitzenplätze ein.
Dieses Werk erreicht dreimal ein „best of“.

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „nej
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonnej

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: něj, nej-