Hauptmenü öffnen

mustergültig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
mustergültig mustergültiger am mustergültigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:mustergültig

Worttrennung:

mus·ter·gül·tig, Komparativ: mus·ter·gül·ti·ger, Superlativ: am mus·ter·gül·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmʊstɐˌɡʏltɪç], [ˈmʊstɐˌɡʏltɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] als Vorbild dienend, einen guten Eindruck machend  •  Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden.

Herkunft:

Kompositum aus dem Substantiv Muster und dem Adjektiv gültig

Sinnverwandte Wörter:

[1] beispielgebend, beispielhaft, exemplarisch, musterhaft, richtungweisend, vorbildlich

Beispiele:

[1] „Indien kann als Beispiel gelten für die mustergültige Nutzung des Tieres.“[1]

Wortbildungen:

Mustergültigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mustergültig
[*] canoonet „mustergültig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmustergültig
[1] Duden online „mustergültig
[1] wissen.de – Wörterbuch „mustergültig
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „mustergültig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „mustergültig
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „mustergültig

Quellen:

  1. Tiere: Wie Fische. In: Spiegel Online. 23. April 1984, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 2. November 2017).