modulo (Deutsch)Bearbeiten

PräpositionBearbeiten

Worttrennung:

mo·du·lo

Aussprache:

IPA: [ˈmoːduloː]
Hörbeispiele:   modulo (Info)

Bedeutungen:

[1] Präposition mit Genitiv: Mathematik, mathematische Operation, Restklassenrechnung: äquivalent in Bezug auf das Ergebnis

Abkürzungen:

[1] mod

Herkunft:

von lateinisch modulo → la „mit dem (kleinen) Maß“, Ablativ Singular des Substantivs modulus → la, der Verkleinerungsform von modus → laMaß[1]

Beispiele:

[1] „Wie Modulo funktioniert, versteht man am schnellsten an konkreten Beispielen: 7 mod 2 (sprich 7modulo2) ist beispielsweise 1, denn 7 geteilt durch 2 lässt den Rest 1.“[2]
[1] „Zwei Zahlen sind kongruent (modulo der natürlichen Zahl n), wenn ihre Differenz durch n teilbar ist.“[3]
[1] Zwei Zahlen sind kongruent (modulo des Moduls m), wenn ihre Differenz durch m teilbar ist.
[1] „Die ganzen Zahlen zerfallen mit der Kongruenz also in Äquivalenzklassen, die Restklassen modulo m.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] modulo n

Wortbildungen:

Modulo-Funktion

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Division mit Rest“, Weiterleitung von Modulo
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 893.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 893.
  2. Nullen machen Einsen groß: Mathe-Tricks für alle Lebenslagen, Holger Dambeck. Abgerufen am 20. Dezember 2016.
  3. Fachhochschule Flensburg, Institut für Medieninformatik und Angewandte Informatik: Teilbarkeit, Kongruenz modulo n
  4. Hochschule Aachen, Ellen Hentschel, Thomas Gaub, 31. Mai 2006: Diskrete Mathematik Kongruenzen

modulo (Italienisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

il modulo

moduli

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Modul
[2] Formular, Formblatt, Vordruck
[3] Betrag eines Vektors

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „modulo
[3] Italienischer Wikipedia-Artikel „valore assoluto
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „modulo
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „modulo
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

modulō (Latein)Bearbeiten

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

mo·du·lō

Grammatische Merkmale:

  • Dativ Singular des Substantivs modulus
  • Ablativ Singular des Substantivs modulus
modulo ist eine flektierte Form von modulus.
Dieser Eintrag wurde vorab angelegt; der Haupteintrag „modulus“ muss noch erstellt werden.