mitfeiern (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich feiere mit
du feierst mit
er, sie, es feiert mit
Präteritum ich feierte mit
Konjunktiv II ich feierte mit
Imperativ Singular feier mit!
feire mit!
feiere mit!
Plural feiert mit!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
mitgefeiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:mitfeiern

Worttrennung:

mit·fei·ern, Präteritum: fei·er·te mit, Partizip II: mit·ge·fei·ert

Aussprache:

IPA: [ˈmɪtˌfaɪ̯ɐn]
Hörbeispiele:   mitfeiern (Info)

Bedeutungen:

[1] mit anderen Personen zusammen ein Fest begehen

Oberbegriffe:

[1] feiern

Beispiele:

[1] „Auch Jean-Baptiste Tavernier ist anwesend, Aurangzeb bat den französischen Kaufmann mitzufeiern.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mitfeiern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „mitfeiern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmitfeiern
[1] Duden online „mitfeiern
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „mitfeiern

Quellen:

  1. Raphaela Rehwald: Ein Franzose im Land der Juwelen. In: G/Geschichte. Nummer 6/2017, ISSN 1617-9412, Seite 45.