Hauptmenü öffnen

mit Blick auf (Deutsch)Bearbeiten

WortverbindungBearbeiten

Worttrennung:

mit Blick auf

Aussprache:

IPA: [mɪt blɪk aʊ̯f]
Hörbeispiele:   mit Blick auf (Info)

Bedeutungen:

[1] figurativ: bezogen auf, in Hinsicht auf

Sinnverwandte Wörter:

[1] betreffs, bezüglich, hinsichtlich, im Hinblick auf, in Bezug auf, in puncto

Beispiele:

[1] […] Welche dieser Aktien sind mit Blick auf Ausschüttungsquote, Verschuldung, Cashflow, und Bewertung im Verhältnis zum Wachstum auch künftig am ehesten in der Lage, einen starken Konjunktureinbruch zu meistern?[1]
[1] EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström sagte in Brüssel mit Blick auf Italien: „Es herrscht etwas Beunruhigung, ja.“[2]
[1] Darüberhinaus sagte sie [EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström] mit Blick auf die US-Strafzölle, dass es ermutigend sei, dass Australien die Ansichten der EU für einen freien Welthandel unterstütze.[3]
[1] Auch mit Blick auf die angedrohten Schutzzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe will die EU Trump die Stirn bieten.[4]
[1] Die Orthographie unterscheidet sich am deutlichsten vom übrigen Sprachgebiet durch das Fehlen des Eszett. […] Im Kanton Zürich schaffte der Erziehungsrat 1935 für die Schulen des Kantons Zürich das „ß“ ab, und alle anderen Kantone folgten diesem Beschluss. Im Buchdruck hat sich das «ß» allerdings mit Blick auf den deutschen Markt teilweise bis heute gehalten […].[5]
[1] Mit Blick auf die mutmaßlichen russischen Cyberattacken im amerikanischen Wahlkampf prangerte der prominente republikanische US-Senator John McCain einen „Tiefpunkt in der Geschichte der amerikanischen Präsidentschaft“ an.[6]
[1] „Das Ereignis [Fußball-WM in Russland] ist wirtschaftlich zu klein, um einen nachhaltigen Einfluss auf das Wachstum zu haben“, sagt Gert Wagner vom Berliner DIW-Institut mit Blick auf die künftige Konjunktur.[7]
[1] Aber da [in der schönen Altbauwohnung am Prenzlauer Berg] lebt sie [die Journalistin Annett Gröschner] nicht mehr, sondern wohnt nur noch da, sagt sie mit Blick auf die Veränderungen im Kiez.[8]
[1] „Der Ton war kämpferischer früher“, sagte [die Journalistin Alice] Schwarzer mit Blick auf einen Artikel, den sie in den 70er-Jahren veröffentlichte.[9]
[1] Was am Beispiel der Entdeckung von Penicillin verdeutlicht wird, ließe sich auch mit Blick auf die Genese von Champagner, Teflonpfanne, Post-Its und Viagra erklären. Sie sind allesamt „Fehlerprodukte“ […].[10]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „mit Blick auf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmit Blick auf
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „mit Blick auf

Quellen:

  1. Christian Kirchner: Top Anlagentipps - Mit diesen Aktien sind Sie auf der sicheren Seite. Die eierlegende Wollmilchsau als Aktie? Die gibt es. Sie zahlen verlässlich Dividenden, holen Kursverluste immer auf und sind nicht zu hoch bewertet.. In: stern.de. 29. Mai 2015, ISSN 0039-1239 (URL, abgerufen am 22. Juli 2018).
  2. EU - Europa blickt mit tiefen Sorgenfalten auf Italien. In: Deutsche Welle. 22. Mai 2018 (URL, abgerufen am 22. Juli 2018).
  3. Deutscher Wikinews-Artikel „Brüssel, EU, 18.06.2018: EU und Australien beginnen Verhandlungen über Freihandelsabkommen
  4. EU-Gipfel in Sofia - EU reaktiviert Abwehrgesetz gegen Iran-Sanktionen der USA. In: Deutsche Welle. 17. Mai 2018 (URL, abgerufen am 22. Juli 2018).
  5. Deutscher Wikipedia-Artikel „[[w:de:Special:Permalink/178622390|]]“ (Stabilversion)
  6. afp, dpa, rtr, ape: USA - Heftige Kritik an Trumps Kuschelkurs mit Putin. In: Deutsche Welle. 17. Juli 2018 (URL, abgerufen am 22. Juli 2018).
  7. Klaus Lauer: Russland - WM und die Wirtschaft: Ein kurzer Kick. In: Deutsche Welle. 8. Juni 2018 (URL, abgerufen am 22. Juli 2018).
  8. Günter Beyer: Mit der Linie 4 um die Welt - Annett Gröschner beobachtet die Welt aus der Straßenbahn heraus. In: Deutschlandradio. 17. Dezember 2012 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Profil, URL, abgerufen am 22. Juli 2018).
  9. "Der Ton war kämpferischer früher" - Alice Schwarzer zum 35. Geburtstag der Zeitschrift "Emma". In: Deutschlandradio. 26. Januar 2012 (URL, abgerufen am 22. Juli 2018).
  10. Thomas Kroll: Wer Indien sucht, kann Amerika entdecken!. Frieder Lauxmann: "Vom Nutzen des unnützen Denkens", Nymphenburger Verlag: München 2007, 206 Seiten. In: Deutschlandradio. 31. Juli 2007 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Buchkritik, URL, abgerufen am 22. Juli 2018).
  11. Oxford Learner's Dictionary „in/with regard to somebody/something“