läsa mellan raderna

läsa mellan raderna (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

lä·sa mel·lan ra·der·na

Aussprache:

IPA: [`lɛːsa `mɛ̝lːan `rɑːdəɳa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas verstehen, was in einem Text nur angedeutet ist[1][2]; zwischen den Zeilen lesen[3][4][5]; sich erschließen, was ein Verfasser oder Sprecher eigentlich denkt oder meint, auch wenn er das Gewünschte nicht klar ausdrückt[6]

Beispiele:

[1] Den som har erfarenhet kan läsa mellan raderna och förstå budskapet tydligt.
Wer Erfahrung hat, kann zwischen den Zeilen lesen und die Botschaft deutlich verstehen.
[1] Man behöver inte ens läsa mellan raderna, han säger det rent ut, nu är tålamodet slut.
Man braucht noch nicht einmal zwischen den Zeilen zu lesen, er sagt es gerade heraus, jetzt ist die Geduld zu Ende.
[1] Jag tänker ligga lågt. Partiet är skadat och det här skadar det bara ännu mer. Så min kommentar är att folk får läsa mellan raderna.[7]
Ich habe vor, mich ruhig zu verhalten. Die Partei hat Schaden genommen, und das hier schadet ihr nur noch mehr. Deshalb lautet mein Kommentar, dass die Menschen zwischen den Zeilen lesen sollen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "rad", Seite 881
  2. Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (mellan raderna&grad=M läsa mellan raderna) "rad", Seite 735, Netzausgabe
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "rad", Seite 438
  4. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 76
  5. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), rad Seite 952
  6. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „rad
  7. Folkbladet, gelesen 05/2012