jaro (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ jaro jara
Genitiv jara jar
Dativ jaru jarům
Akkusativ jaro jara
Vokativ jaro jara
Lokativ jaru
jaře
jarech
Instrumental jarem jary

Worttrennung:

ja·ro

Aussprache:

IPA: [ˈjarɔ]
Hörbeispiele:   jaro (Info)

Bedeutungen:

[1] eine der vier Jahreszeiten; Frühling
[2] übertragen, veraltet oder poetisch: Jugendzeit; Frühling

Synonyme:

[2] mládí

Oberbegriffe:

[1] roční období

Beispiele:

[1] Jaro je období plné zářivých barev.
Der Frühling ist eine Zeit voller leuchtender Farben.
[2] „V počátcích lásky má vše jako na jaře života půvab novosti.“[1]
In den Anfängen der Liebe, wie im Frühling des Lebens, hat alles den Charme der Neuheit.

Redewendungen:

[2] prožít druhé jaro životaeinen zweiten Frühling erleben

Sprichwörter:

[1] jedna vlaštovka jaro neděláeine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] na jaře — im Frühling, začátek jaraFrühlingsbeginn

Wortbildungen:

[1] jarně, jarní, jarňáky

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „jaro
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „jaro
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „jaro
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „jaro
[*] centrum - slovník: „jaro
[*] seznam - slovník: „jaro
[*] PONS Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „jaro

Quellen:

  1. Laurensová, Camille (2004): Láska, román. Překlad: Pflimpflová, Alexandra. Praha: Odeon.