irregulär (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
irregulär irregulärer am irregulärsten
Alle weiteren Formen: Flexion:irregulär

Anmerkung:

Nicht alle Nachschlagwerke weisen die Steigerbarkeit aus.

Worttrennung:

ir·re·gu·lär, Komparativ: ir·re·gu·lä·rer, Superlativ: am ir·re·gu·lärs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɪʁeɡuˌlɛːɐ̯], [ɪʁeɡuˈlɛːɐ̯]
Hörbeispiele:   irregulär (Info)
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] nicht richtig oder der Norm entsprechend (regulär), nicht den Regeln entsprechend
[2] nicht gesetzeskonform, nicht den Gesetzen entsprechend

Herkunft:

Ableitung (Suffigierung) vom Adjektiv regulär mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) in-, das in diesem Fall die Form ir- hat

Sinnverwandte Wörter:

[1] anomal, falsch, ungewöhnlich, unregelmäßig
[2] illegal, ungesetzlich

Gegenwörter:

[1] normal, regulär, richtig
[2] gesetzeskonform, legal

Oberbegriffe:

[1, 2] abweichend

Beispiele:

[1] Ein chaotisches System ist eines, das ein völlig irreguläres, unregelmäßiges, unvorhersehbares Verhalten zeigt.
[1] Sie wählte einen Stoff mit irregulärem Muster.
[2] Die irreguläre Einfuhr von Luxusartikeln hatte stark zugenommen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] irreguläre Truppen

Wortbildungen:

Irregularität

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „irregulär
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „irregulär
[1] The Free Dictionary „irregulär
[1, 2] Duden online „irregulär

Quellen: