interkulturell

interkulturell (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
interkulturell
Alle weiteren Formen: Flexion:interkulturell

Worttrennung:

in·ter·kul·tu·rell, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌɪntɐkʊltuˈʁɛl]
Hörbeispiele:   interkulturell (Info)
Reime: -ɛl

Bedeutungen:

[1] mehrere Kulturen betreffend, ihnen gemeinsam, sie verbindend; ein interkultureller Austausch;

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem inter- und dem Adjektiv kulturell

Gegenwörter:

[1] monokulturell

Beispiele:

[1] „Die interkulturelle Ehe bezeichnet die Ehe zwischen Angehörigen unterschiedlicher Nationalitäten, Ethnien oder Kulturen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine interkulturelle Veranstaltung, interkulturelles Zusammenleben, interkulturelle Kompetenz, interkultureller Kontext

Wortbildungen:

[1] Interkulturalität

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „interkulturell“
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalinterkulturell
[1] The Free Dictionary „interkulturell

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Interkulturelle Ehe“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: multikulturell