immerwährend

immerwährend (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
immerwährend
Alle weiteren Formen: Flexion:immerwährend

Alternative Schreibweisen:

immer während

Worttrennung:

im·mer·wäh·rend, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɪmɐˌvɛːʁənt]
Hörbeispiele:   immerwährend (Info)

Bedeutungen:

[1] zu allen Zeiten gültig

Beispiele:

[1] „Voll Vertrauen kniet sie sich hin vor das Gnadenbild, und bittet Maria, die ja immerwährend und beständig hilft, sie möchte ihr doch, ohne daß der Finger abgenommen werde, Heilung verschaffen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] immerwährendes Gebet, immerwährende Jungfräulichkeit, Immerwährender Kalender, immerwährende Neutralität, immerwährende Philosophie, Immerwährender Reichstag, Unsere Liebe Frau von der immerwährenden Hilfe

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „immerwährend
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „immerwährend
[1] The Free Dictionary „immerwährend
[1] Duden online „immerwährend

Quellen:

  1. Das Gnadenbild Unserer Lieben Frau von der immerwährenden Hilfe und der Gebets-Verein zu Ehren unserer lieben Frau von der immerwährenden Hilfe und des heiligen Alphonsus. P. P. Redemptoristen, Wien 1876, Seite 57 (Zitiert nach Google Books).