hinunterschlingen

hinunterschlingen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich schlinge hinunter
du schlingst hinunter
er, sie, es schlingt hinunter
Präteritum ich schlang hinunter
Konjunktiv II ich schlänge hinunter
Imperativ Singular schling hinunter!
schlinge hinunter!
Plural schlingt hinunter!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hinuntergeschlungen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hinunterschlingen

Worttrennung:

hi·n·un·ter·schlin·gen, Präteritum: schlang hi·n·un·ter, Partizip II: hi·n·un·ter·ge·schlun·gen

Aussprache:

IPA: [hɪˈnʊntɐˌʃlɪŋən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: schnell, gierig in sich aufnehmen, essen, fressen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schlingen mit dem Derivatem hinunter-

Synonyme:

[1] aufschlingen, verschlingen

Beispiele:

[1] „Beide hatten in der regulären Zeit von zehn Minuten jeweils 59 Würstchen samt Brötchen hinuntergeschlungen.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinunterschlingen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hinunterschlingen
[1] The Free Dictionary „hinunterschlingen
[1] Duden online „hinunterschlingen

Quellen:

  1. Kalifornier verschlingt 68 Hotdogs in zehn Minuten. In: Spiegel Online. 5. Juli 2009, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 27. Oktober 2019).