herumzanken (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zanke herum
du zankst herum
er, sie, es zankt herum
Präteritum ich zankte herum
Konjunktiv II ich zankte herum
Imperativ Singular zank herum!
zanke herum!
Plural zankt herum!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
herumgezankt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:herumzanken

Worttrennung:

he·r·um·zan·ken, Präteritum: zank·te he·r·um, Partizip II: he·r·um·ge·zankt

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁʊmˌt͡saŋkn̩]
Hörbeispiele:   herumzanken (Info),   herumzanken (Info)

Bedeutungen:

[1] reflexiv: sich mit jemandem ständig oder überflüssig streiten

Herkunft:

Ableitung zum Verb zanken mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) herum-

Oberbegriffe:

[1] zanken

Beispiele:

[1] „Da dachte sie daran, daß ihr Sohn zu Hause vielleicht schon tot läge, während sie sich hier herumzankte, griff mit beiden Händen nach ihrem Kopf, sprang aus dem Gehöft auf die Straße und lief zum Dorf.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herumzanken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „herumzanken
[1] Duden online „herumzanken

Quellen:

  1. Eliza Orzeszkowa: Die Hexe. In: Projekt Gutenberg-DE. V. Kapitel (URL, abgerufen am 14. Februar 2021).