gefoppt (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
gefoppt
Alle weiteren Formen: Flexion:gefoppt

Worttrennung:

ge·foppt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɡəˈfɔpt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔpt

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: von jemanden anderen (beispielsweise durch einen Trick oder Streich) irregeführt und damit geschädigt

Synonyme:

[1] geäfft, genarrt

Beispiele:

[1] „Das dumme Gesicht des gefoppten Athleten sorgte für Stürme von guter Laune bei den Zuschauern.“[1]
[1] „Die CDU/CSU mag sich freilich gefoppt fühlen, denn in der Sache bekommt sie Steine statt Brot.“[2]
[1] „Das nimmt die gefoppte Gemeinde immer sehr übel.“[3]
[1] „Unsere gefoppten, leichtgläubigen Jünger hingegen ertragen es nicht, erkennen zu müssen, daß es auf Erden außer uns noch andere Mörder gibt.“[4]
[1] „Im Märchen gehen den von ihrem nackten Kaiser gefoppten Bürgern erst da die Augen auf, als ein Kind ruft: «Aber der hat ja gar nichts an!»“[5]

Wortbildungen:

Gefoppter

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „gefoppt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „gefoppt

Quellen:

  1. Wie hoch springt ein Weitspringer?. In: Zeit Online. 18. August 1972, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. Dezember 2021).
  2. Wust von Utopien. In: Zeit Online. 19. März 1971, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. Dezember 2021).
  3. Der kluge August als Bildungsideal. In: Zeit Online. 11. Dezember 1959, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. Dezember 2021).
  4. Der kaputte Traum vom Garten Eden. In: Zeit Online. 27. Juni 1986, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. Dezember 2021).
  5. Ingo Schulze: Wir haben uns einlullen lassen. In: Zeit Online. 29. Juli 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. Dezember 2021).

Partizip IIBearbeiten

Worttrennung:

ge·foppt

Aussprache:

IPA: [ɡəˈfɔpt]
Hörbeispiele:   gefoppt (Info)
Reime: -ɔpt

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Perfekt des Verbs foppen
gefoppt ist eine flektierte Form von foppen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:foppen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag foppen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: genoppt