fýra (Färöisch)Bearbeiten

NumeraleBearbeiten

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈfʊiɹa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vier (Kardinalzahl zwischen tríggir, tríggjar, trý und fimm)

Abkürzungen:

[1] arabisches Zahlzeichen: 4
[1] römisches Zahlzeichen: IV

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eitt hundrað og fýra - einhundert und vier (104)
[1] fýra og fjøruti - vierundvierzig (44)
[1] fýra hundrað og fjúrtan - vierhundert und vierzehn (414)
[1] teir fýra mennirnir, tær fýra kvinnurnar, tey fýra systkinini

Wortbildungen:

fýramannafar, fýrari, fýratal, fýrbeinur, fýrføttur, fýrhyrningur, fýrhyrntur, fýrkandaður, fýrkantur, fýrs, fýrtalv

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 242.

Ähnliche Wörter (Färöisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fyri, fyrri