entriegeln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich entriegle
entriegele
du entriegelst
er, sie, es entriegelt
Präteritum ich entriegelte
Konjunktiv II ich entriegelte
Imperativ Singular entriegle!
entriegele!
Plural entriegelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entriegelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entriegeln

Worttrennung:

ent·rie·geln, Präteritum: ent·rie·gel·te, Partizip II: ent·rie·gelt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʁiːɡl̩n]
Hörbeispiele:   entriegeln (Info)
Reime: -iːɡl̩n

Bedeutungen:

[1] transitiv: eine Verriegelung auflösen; aufsperren

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Verb riegeln mit dem Präfix ent-

Beispiele:

[1] Sie können die Tür mithilfe eines Codes entriegeln.

Wortbildungen:

Konversionen: Entriegeln, entriegelnd, entriegelt
Substantive: Entriegelung, Entrieglung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entriegeln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalentriegeln
[1] The Free Dictionary „entriegeln

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: eingelernt, gentileren, reinlegten