ēnās (Latein)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

ē·nās

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singualar Indikativ Präsens Aktiv des Verbs ēnāre
enas ist eine flektierte Form von enare.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:enare.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag enare.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Latein):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: emas


enas (Schwedisch)Bearbeiten

Verb, deponensBearbeiten

Wortform

Präsens enas

Präteritum enades

Supinum enats

Partizip Präsens enande
enandes

Partizip Perfekt

Konjunktiv skulle enas

Imperativ enas!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

enas, Präteritum: ena·des, Supinum: enats

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   enas (Info)

Bedeutungen:

[1] zu einer Übereinkunft kommen, sich einigen

Herkunft:

Das Verb enas gehört zu den schwedischen Deponentien. Dies sind schwedische Verben, die wie das Passiv auf -s enden. Diese Verben haben jedoch keine passive, sondern eine aktive Bedeutung.

Synonyme:

[1] bli enig, bli ense

Beispiele:

[1] Föräldrarna enades efter en timmes samtal.
Die Eltern einigten sich nach einer Stunde Gespräch.
[1] Det första de enades om var att fortsätta samtalet.
Das erste, worüber sie sich einigten, war das Gespräch fortzusetzen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] enas om

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademiens Ordbok „enas
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »enas«
[1] Lexin „enas
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „enas