eidgenössisch

eidgenössisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
eidgenössisch eidgenössischer am eidgenössischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:eidgenössisch

Worttrennung:

eid·ge·nös·sisch, Komparativ: eid·ge·nös·si·scher, Superlativ: am eid·ge·nös·sischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯tɡəˌnœsɪʃ]
Hörbeispiele:   eidgenössisch (Info)
Reime: -aɪ̯tɡənœsɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Schweiz (Schweizerische Eidgenossenschaft) oder die Schweizer (Eidgenossen) betreffend, zur Schweiz gehörend, aus ihr kommend

Synonyme:

[1] helvetisch, schweizerisch

Beispiele:

[1] Viele haben ihr Geld bei eidgenössischen Banken deponiert.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „eidgenössisch
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „eidgenössisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleidgenössisch
[1] The Free Dictionary „eidgenössisch
[1] Duden online „eidgenössisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „eidgenössisch