edelsüß (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
edelsüß
Alle weiteren Formen: Flexion:edelsüß

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: edelsüss

Worttrennung:

edel·süß, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈeːdl̩ˌzyːs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] äußerst süß

Herkunft:

Kompositum aus den Adjektiven edel und süß

Oberbegriffe:

[1] süß

Beispiele:

[1] Ich trinke gerne eine edelsüße Beerenauslese.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] edelsüßer Eiswein, edelsüßer Paprika

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaledelsüß
[1] Duden online „edelsüß