drein (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Nebenformen:

darein

Worttrennung:

drein

Aussprache:

IPA: [dʁaɪ̯n]
Hörbeispiele:   drein (Info)
Reime: -aɪ̯n

Bedeutungen:

[1] in eine bestimmte Situation/Lage hinein

Sinnverwandte Wörter:

[1] hinein, rein

Beispiele:

[1] Schau nicht so traurig drein, morgen ist auch noch ein Tag.
[1] Das ist sein Schicksal, er muss sich drein schicken.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] drein finden/versetzen/vertiefen/willigen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „drein
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „drein
[1] Duden online „drein
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „drein

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Diner, Dirne, Inder, irden, Rinde