dotknout se (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
dotýkat se dotknout se
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg dotknu se
2.Person Sg dotkneš se
3.Person Sg dotkne se
1.Person Pl dotkneme se
2.Person Pl dotknete se
3.Person Pl dotknou se
Präteritum m dotkl sedotknul se
f dotkla sedotknula se
Partizip Perfekt   dotkl sedotknul se
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   dotkni se
Alle weiteren Formen: Flexion:dotknout se

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

do·tknout se

Aussprache:

IPA: [ˈdɔtknɔʊ̯t͡sɛ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in direkten Kontakt kommen; berühren, angreifen, tangieren
[2] gefühlsmäßig jemanden (unangenehm) treffen; berühren, nahegehen, angreifen

Synonyme:

[1] sáhnout
[2] vztáhnout se, zasáhnout

Beispiele:

[1] Doplav co nejrychleji k protějšímu můstku, dotkni se ho a připlav sem zpátky.
Schwimme so schnell du kannst hinüber zum gegenüberliegendem Steg, berühre ihn und schwimme hierher zurück.
[2] Zdá se, že tentokrát se jí moje netaktní chování vážně dotklo.
Es scheint, dass mein taktloses Verhalten ihr diesmal sehr nahegegangen ist.
[2] Taková bezpříkladná obětavost se nemohla nedotknout našich srdcí.
Eine solche beispiellose Opferbereitschaft kann unsere Herzen nicht unberührt lassen.

Wortfamilie:

dotyk, dotknutí, dotykový

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „dotknout se
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „dotknouti se
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „dotknouti se
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „dotknout se