dotknout se (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
dotýkat se dotknout se
Zeitform Wortform
Futur dotknu se
ty dotkneš se
on/ona/ono dotkne se
my dotkneme se
vy dotknete se
oni/ony/ona dotknou se
Präteritum on dotkl sedotknul se
ona dotkla sedotknula se
Partizip Perfekt   dotkl sedotknul se
Partizip Passiv   dotčendotknut
Imperativ Singular   dotkni se
Alle weiteren Formen: Flexion:dotknout se

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

do·tknout se

Aussprache:

IPA: [ˈdɔtknɔʊ̯t͡se]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in direkten Kontakt kommen; berühren, angreifen, tangieren
[2] gefühlsmäßig jemanden (unangenehm) treffen; berühren, nahegehen, angreifen

Synonyme:

[1] sáhnout
[2] vztáhnout se, zasáhnout

Beispiele:

[1] Doplav co nejrychleji k protějšímu můstku, dotkni se ho a připlav sem zpátky.
Schwimme so schnell du kannst hinüber zum gegenüberliegendem Steg, berühre ihn und schwimme hierher zurück.
[2] Zdá se, že tentokrát se jí moje netaktní chování vážně dotklo.
Es scheint, dass mein taktloses Verhalten ihr diesmal sehr nahegegangen ist.
[2] Taková bezpříkladná obětavost se nemohla nedotknout našich srdcí.
Eine solche beispiellose Opferbereitschaft kann unsere Herzen nicht unberührt lassen.

Wortfamilie:

dotyk, dotknutí, dotykový

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „dotknout se
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „dotknouti se
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „dotknouti se
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „dotknout se