crisis (Englisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular

Plural

the crisis

the crises

Worttrennung:

cri·sis, Plural: cri·ses

Aussprache:

IPA: [ˈkraɪsɪs]
Hörbeispiele:   crisis (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Krise

Beispiele:

[1] "… this Government feels obliged to report this new crisis to You in fullest detail."[1] = „… fühlt sich diese Regierung verpflichtet, Ihnen über diese neue Krise genauesten Bericht zu erstatten.“

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „crisis
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „crisis
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „crisis
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „crisis
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „crisis
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „crisis
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „crisis
[1] LookWayUp-Deutsch-Englisch-Wörterbuch „crisis
[1] LookWayUp-Englisch-Englisch-Wörterbuch „crisis
[1] Beolingus Englisch-Deutsch, Stichwort: „crisis
[1] Online Etymology Dictionary „crisis
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Ausschnitt aus der Kennedy-Rede zur Kubakrise, zitiert nach www.fordham.edu

crisis (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ crisis crisēs
Genitiv crisis crisium
Dativ crisī crisibus
Akkusativ crisim crisēs
Vokativ crisis crisēs
Ablativ crise crisibus

Worttrennung:

cri·sis, Genitiv: cri·sis

Bedeutungen:

[1] die Entscheidung, entscheidende Wendung, insbesondere im Krankheitsverlauf: Krisis

Herkunft:

Entlehnung von dem altgriechischen Substantiv κρίσις (krísis) → grc[1]

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „crisis
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „crisis“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „crisis“ (Zeno.org)