centrum (Polnisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ centrum centra
Genitiv centrum centrów
Dativ centrum centrom
Akkusativ centrum centra
Instrumental centrum centrami
Lokativ centrum centrach
Vokativ centrum centra

Worttrennung:

cen·trum, Plural: cen·tra

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɛntrum]
Hörbeispiele:   centrum (Info)

Bedeutungen:

[1] Zentrum, Mitte, Mittelpunkt
[2] speziell: Stadtzentrum, Stadtmitte, Innenstadt
[3] Ort, an dem sich etwas konzentriert; Zentrum
[4] Politik: Mitte

Herkunft:

Entlehnung aus dem lateinischen centrum → la[1]

Synonyme:

[2] śródmieście

Sinnverwandte Wörter:

[1] środek
[3] ośrodek, skupia

Gegenwörter:

[1] peryferie
[4] lewica, prawica

Beispiele:

[1] Gdzie jest centrum miasta?
Wo ist das Stadtzentrum?
[2] Mieszkamy w centrum.
Wir wohnen in der Innenstadt.
[3] Idziemy do centrum handlowego.
Wir gehen ins Einkaufszentrum.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] centrum wojsk
[3] centrum dowodzenia, centrum handlowe, centrum komunikacyjne, centrum medyczne, centrum obliczeniowe, centrum przemysła/przemysłowe
[4] centrum liberalne

Wortbildungen:

[1, 4] centrowy

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 3] Polnischer Wikipedia-Artikel „centrum
[4] Polnischer Wikipedia-Artikel „centrum (opcja polityczna)
[1, 3, 4] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „centrum
[1, 3, 4] Słownik Języka Polskiego – PWN: „centrum
[1–4] Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 196.
[1, 3] Lidia Drabik, Elżbieta Sobol: Słownik poprawnej polszczyzny. 6. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2009, ISBN 978-83-01-14203-2, Seite 85.
[1, 3, 4] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „centrum
[1, 3, 4] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „centrum“
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „centrum

Quellen:

  1. Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 196.

centrum (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) centrum centrumet
centret
centrum
centra
centren
centra
Genitiv centrums centrumets
centrets
centrums
centras
centrens
centras

Aussprache:

IPA: [ˈsɛntrɵm]
Hörbeispiele:   centrum (Info)

Bedeutungen:

[1] innerer Teil eines Stadtgebietes

Herkunft:

vom lateinischen centrum → la[1]

Beispiele:

[1] Hon bor nära centrum.
Sie wohnt im Stadtzentrum.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (centrum), Seite 123
[1] Lexin „centrum
[1] Svenska Akademiens Ordbok „centrum

Quellen:

  1. Svenska Akademiens Ordbok „centrum

centrum (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ centrum centra
Genitiv centra center
Dativ centru centrům
Akkusativ centrum centra
Vokativ centrum centra
Lokativ centru centrech
Instrumental centrem centry

Worttrennung:

cen·t·rum

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɛntrʊm]
Hörbeispiele:   centrum (Info)

Bedeutungen:

[1] Ort in der Mitte einer Fläche oder eines Raumes
[2] Ort einer organisatorischen Zentrale im Gegensatz zur Filiale
[3] Ort einer Ansammlung bestimmter Angebote
[4] vorrangiger Themenschwerpunkt

Synonyme:

[1] střed
[2] ústředí
[3] středisko
[4] těžiště

Gegenwörter:

[1] okraj
[2] pobočka

Beispiele:

[1] Penzion se nachází 7 minut chůze od historického centra města.
Die Pension befindet sich 7 Minuten zu Fuß vom historischen Stadtzentrum.
[2] Mám dobrá spojení s centrem.
Ich habe gute Verbindungen mit dem Zentrum.
[3] Nákupní centrum se nachází v nejatraktivnější části města.
Das Einkaufszentrum befindet sich im attraktivsten Teil der Stadt.
[4] Otázka stojí v centru jednání.
Die Frage steht im Mittelpunkt der Verhandlung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] centrum města
[2] nervové centrum
[3] nákupní centrum, lyžařské centrum, výpočetní centrum

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Tschechischer Wikipedia-Artikel „centrum
[2, 3] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „centrum
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „centrum
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „centrum