bipolar (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
bipolar
Alle weiteren Formen: Flexion:bipolar

Worttrennung:

bi·po·lar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bipoˈlaːɐ̯], [ˈbiːpoˌlaːɐ̯]
Hörbeispiele:   bipolar (Info)
Reime: -aːɐ̯

Bedeutungen:

[1] zwei Pole habend; oder auch: die Eigenschaften zweier sich gegenüberliegender Pole habend

Herkunft:

Ableitung vom Adjektiv polar mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) bi-

Synonyme:

[1] doppelpolig, zweipolig

Gegenwörter:

[1] polar, unipolar

Beispiele:

[1] „Beide Elektroden werden meist in einem chirurgischen Instrument vereinigt, d. h. sie sind als bipolares Schneide- oder Koagulationswerkzeug, wie z. B. eine Pinzette mit gegeneinander isolierten Schenkeln, ausgeführt.“[1]
[1] „Kleine Parteien blieben in dieser Phase marginalisiert, die Zahl der relevanten Parteien nahm nach 1958 ab. Es bildete sich eine eindeutig bipolare Struktur ohne große Anti-System-Parteien heraus.“[2]
[1] „Was bedeutet »bipolares Spektrum«? Die bipolare Erkrankung kann, wie andere Krankheiten auch, verschieden schwer ausgeprägt sein.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] bipolare Weltordnung, Machtstruktur; bipolare Erkrankung, bipolare Störung (  Audio (Info))

Wortbildungen:

ambipolar, bipolare Störung, Bipolarität

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bipolar
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „bipolar
[1] The Free Dictionary „bipolar
[1] Duden online „bipolar

Quellen: