belasten (Deutsch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutungen ergänzen (siehe Referenzen)

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich belaste
du belastest
er, sie, es belastet
Präteritum ich belastete
Konjunktiv II ich belastete
Imperativ Singular belaste!
Plural belastet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
belastet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:belasten

Worttrennung:

be·las·ten, Präteritum: be·las·te·te, Partizip II: be·las·tet

Aussprache:

IPA: [bəˈlastn̩]
Hörbeispiele:   belasten (Info),   belasten (Info)
Reime: -astn̩

Bedeutungen:

[1] bewirken, dass etwas eine störende oder schädliche Wirkung auf etwas hat
[2] jemandem Schuld zuschreiben
[3] Geldwesen: jemandem oder etwas eine Last durch finanzielle Mittel auferlegen

Beispiele:

[1] Deutschlands Verhältnis zu England, das seine Weltmachtsstellung auf See in Gefahr sah, war ohnehin durch den forcierten Ausbau der deutschen Kriegsflotte belastet.
[1] „Langfristig belasten werden die Stadt vor allem aber die hohen Reinigungskosten.“[1]
[1] Die Kostensteigerungen werden das Jahresergebnis der Gesundheit Nord (Geno) bis etwa 2030 mit jährlich rund drei Millionen Euro zusätzlich belasten.[2]
[1] Muttermilch gilt als besonders gut für Säuglinge: Voll mit gesunden Inhaltsstoffen, körperwarm und natürlich. Doch nun zeigen Stichproben: Sie ist mit dem Unkrautvernichter Glyphosat belastet.[3]
[1] Laut einer Studie des Instituts für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie fühlen sich 16 Prozent [der Schulleiter] stark belastet.[4]
[2] Der Angeklagte wurde durch die Zeugen schwer belastet.
[3] „So wie die Energiewende heute finanziert wird, werden ärmere Menschen stärker belastet als Besserverdiener.“[5]

Wortbildungen:

belastbar, Belastung
vorbelasten, weiterbelasten

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belasten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbelasten
[1–3] The Free Dictionary „belasten
[1–3] Duden online „belasten
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „belasten
[1–3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „belasten

Quellen:

  1. Bund der Steuerzahler Brandenburg e. V. (Herausgeber): Die öffentliche Verschwendung 2015. Seite 27
  2. Sabine Doll: Bremen - Klinikum Mitte wird noch teurer. In: Weser Kurier. Weser-Kurier Mediengruppe, Bremer Tageszeitungen AG, 28195 Bremen, 20. Juni 2017, abgerufen am 21. Juni 2017.
  3. Hanna Pütz: Wissen & Umwelt - Pestizide in Muttermilch. In: Deutsche Welle. 26. Juni 2015 (URL, abgerufen am 21. Juni 2017).
  4. Anja Nehls: Schulleiter im Dauerstress - Neue Studie belegt hohe Belastung. In: Deutschlandradio. 10. Juni 2013 (URL, abgerufen am 21. Juni 2017).
  5. Laura Cwiertnia: Die Abgeklemmten. In: DIE ZEIT. Nummer 17, 20. April 2017, ISSN 0044-2070, Seite 19.