auswringen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich wringe aus
du wringst aus
er, sie, es wringt aus
Präteritum ich wrang aus
Konjunktiv II ich wränge aus
Imperativ Singular wringe aus!
Plural wringt aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgewrungen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:auswringen

Worttrennung:

aus·wrin·gen, Präteritum: wrang aus, Partizip II: aus·ge·wrun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌvʁɪŋən]
Hörbeispiele:   auswringen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: die Feuchtigkeit aus etwas durch Drehen und Pressen herausdrücken

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs wringen mit dem Präfix aus-

Synonyme:

[1] ausringen, auswinden

Sinnverwandte Wörter:

[1] wringen

Beispiele:

[1] Nach dem Putzen wrang er den nassen Lappen aus.
[1] Wir müssen noch die Wäsche auswringen.

Wortbildungen:

Konversionen: ausgewrungen, Auswringen, auswringend

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „auswringen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalauswringen
[1] The Free Dictionary „auswringen
[1] wissen.de – Wörterbuch „auswringen
[1] Duden online „auswringen