aristokratisch

aristokratisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
aristokratisch aristokratischer am aristokratischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:aristokratisch

Worttrennung:

aris·to·kra·tisch, Komparativ: aris·to·kra·ti·scher, Superlativ: am aris·to·kra·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [aʁɪstoˈkʁaːtɪʃ]
Hörbeispiele:   aristokratisch (Info)
Reime: -aːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] der Aristokratie, dem Adel angehörend
[2] vornehm

Synonyme:

[1] adlig, blaublütig, edelmännisch, erlaucht, fürstlich, hochgeboren, nobel
[2] apart, distinguiert, edel, kultiviert, vornehm

Beispiele:

[1] „Damit wurde die aristokratische Prägung der römischen Republik bis zu deren Untergang zementiert.“[1]
[2] „Die Experten fürchteten, Jacquelines Designermode und ihr aristokratisches Auftreten würden die von Sozialhilfe lebenden Mütter zahlreicher Kinder verprellen und könnten Wählerstimmen kosten.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aristokratisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaristokratisch

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 43.
  2. Cicero: Magazin für politische Kultur, 2006. Abgerufen am 26. Oktober 2018.