anpreien (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich preie an
du preist an
er, sie, es preit an
Präteritum ich preite an
Konjunktiv II ich preite an
Imperativ Singular prei an!
preie an!
Plural preit an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angepreit haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anpreien

Worttrennung:

an·prei·en, Präteritum: prei·te an, Partizip II: an·ge·preit

Aussprache:

IPA: [ˈanˌpʁaɪ̯ən]
Hörbeispiele:   anpreien (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv, Seemannssprache: ein Schiff um Hilfe anrufen, bitten

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb preien mit dem Derivatem an-

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anpreien
[1] Duden online „anpreien

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: panieren, Panieren