angsteinflößend

angsteinflößend (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
angsteinflößend angsteinflößender am angsteinflößendsten
Alle weiteren Formen: Flexion:angsteinflößend

Alternative Schreibweisen:

Angst einflößend
Schweiz und Liechtenstein: angsteinflössend

Worttrennung:

angst·ein·flö·ßend, Komparativ: angst·ein·flö·ßen·der, Superlativ: am angst·ein·flö·ßends·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaŋstʔaɪ̯nfløːsənt]
Hörbeispiele:   angsteinflößend (Info)

Bedeutungen:

[1] Angst bereitend, Angst einjagend, ängstlich machend

Synonyme:

[1] beunruhigend, beängstigend

Gegenwörter:

[1] beruhigend

Beispiele:

[1] Die halsbrecherischen Vorführungen waren angsteinflößend.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Präposition: am angsteinflößendsten (  Audio (Info))
[1] mit Substantiv: angsteinflößende Vorstellung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „angsteinflößend
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „angsteinflößend
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalangsteinflößend