beruhigend (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
beruhigend beruhigender am beruhigendsten
Alle weiteren Formen: Flexion:beruhigend

Worttrennung:

be·ru·hi·gend, Komparativ: be·ru·hi·gen·der, Superlativ: am be·ru·hi·gends·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈʁuːɪɡn̩t]
Hörbeispiele:   beruhigend (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas oder jemand, der eine andere Person ruhig macht
[2] Sicherheit und Trost empfindend
[3] (Medizin) leicht einschläfernd wirkend

Beispiele:

[1] Mamas beruhigende Stimme ließ das Baby schnell einschlafen.
[1] Eine langsame Sprechweise wirkt beruhigender auf einen Patienten, als eine schnelle hektische.
[2] „Es ist beruhigend zu wissen, dass wir keine finanziellen Nöte mehr haben.“
[3] Opipramol ist ein beruhigend, stimmungshebend sowie angst- und spannungslösend wirkender Arzneistoff.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: beruhigende Stimme, beruhigende Musik
[1] mit Substantiv: beruhigendes Bad, beruhigende Massage
[1] mit Präposition: am beruhigendsten (  Audio (Info))

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beruhigend
[1] Duden online „beruhigend
[1] The Free Dictionary „beruhigend

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Opipramol

Partizip IBearbeiten

Worttrennung:

be·ru·hi·gend

Aussprache:

IPA: [bəˈʁuːɪɡn̩t]
Hörbeispiele:   beruhigend (Info)

Grammatische Merkmale:

beruhigend ist eine flektierte Form von beruhigen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:beruhigen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag beruhigen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.