Zornesfalte (Deutsch) Bearbeiten

Substantiv, f Bearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Zornesfalte die Zornesfalten
Genitiv der Zornesfalte der Zornesfalten
Dativ der Zornesfalte den Zornesfalten
Akkusativ die Zornesfalte die Zornesfalten

Nebenformen:

Zornfalte

Worttrennung:

Zor·nes·fal·te, Plural: Zor·nes·fal·ten

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɔʁnəsˌfaltə]
Hörbeispiele:   Zornesfalte (Info)

Bedeutungen:

[1] senkrechte Falte mitten in der Stirn, die besonders auffällig bei heftigem Ärger durch das Zusammenziehen der Stirn sichtbar wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zorn und Falte mit dem Fugenelement -es

Gegenwörter:

[1] Lachfältchen, Lachfalte

Oberbegriffe:

[1] Falte

Beispiele:

[1] „Mit Zornesfalte auf der Stirn spähte er zu den sich nähernden Galeassen hinüber.“[1]

Übersetzungen Bearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zornesfalte
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zornesfalte
[1] Duden online „Zornesfalte

Quellen:

  1. John Vermeulen: Zwischen Gott und der See. Roman über das Leben und Werk des Gerhard Mercator. Diogenes, Zürich 2005 (Originaltitel: Tussen God en de Zee, übersetzt von Hanni Ehlers), ISBN 3-257-86125-7, Seite 46.